« Zurück zu den News
myAcker - Wir ernten, was Sie säen

Frisches Gemüse, ohne Chemikalien, regional und nachhaltig angebaut - für viele zählt ein eigener Gemüsegarten zu den kleinen Träumen des Alltags. Die beiden Kärntner Startup Gründer Patrick Kleinfercher und Christoph Raunig wollen diesen Traum nun auch Menschen, die in der Großstadt leben erfüllen. Mit myAcker bieten Sie eine Online-Plattform an, auf der die Nutzer ein virtuelles Feld beflanzen können. Per Mausklick kann über die Größe der zubeflanzenden Parzelle und die Anzahl und Art des Gemüses bestimmt werden. Das virtuelle Feld wird anschließend von den beiden Gründern, in Zusammenarbeit mit Gärtnern, 1:1 in der freien Natur verwirklickt. Mit dem Anlegen des Feldes ist es allerdings noch nicht getan. Der Nutzer bekommt regelmäßige Updates über die Bodenqualität, einen möglichen Unkraut- und Schädlingsbefall, zum Düngestatus und dem Reifegrad der Planzen. Was mit dem Feld schließlich passiert, entscheidet der Kunde anhand dieser Informationen selbst. Sollen die Pflanzen gegossen werden, drückt er auf gießen und die beiden Gründer machen sich mit einer Gießkanne auf den Weg. Ist das Gemüse reif, zieht der Kunde es in den Erntekorb, was für die beiden Gründer das Signal ist das Gemüse zu verpacken und Co2-neutral an den Online-Bauern zu schicken. Zusätzlich zu den ganzen virtuellen Infos haben die Kunden noch die Möglichkeit, sich per Webcam 24h lang ein Bild von Ihrem persönlichen Garten zu machen.

Im April 2017 ist myAcker online gegangen und konnte sich bereits über 100 Pakete mit geernteten Gemüse freuen. Die Kosten für das persönliche Gemüsebeet liegen, je nach Größe, zwischen 3,99 und 29,99€ pro Monat. Die einzelnen Tätigkeiten (gießen, düngen, etc.) werden mit Credits beazhlt. Diese können, wie bereits aus diversen Online-Spielen bekannt, durch Einmalzahlung gekauft und dann Stück für Stück verbraucht werden. 

 

Mehr Informationen zum Unternehmen und die Möglichkeit selbst einen Acker zu pflanzen finden Sie unter www.myacker.com

Name:
Ariane S.