« Zurück zu den News
Zoomsquare Immobilien Startup

Zoomsquare: Neues Geschäftsmodell mit B2B-Ausrichtung

Vor vier Jahren startete Zoomsquare mit dem Ziel das Google für Immobilien zu werden. Schlüssel der Seite ist ein Such-Algorithmus, der alle Immobilien-Angebote verschiedenster Plattformen und Kanäle integriert. Anfangs war beim Unternehmen ein Fokus auf die Vermittlung von Mietwohnungen entstanden, doch im letzten Jahr begann der Wandel hin zum Dienstleister für Bauunternehmer. Damit rückt der Fokus auch stark weg von der Technik beziehungsweise dem Algorithmus und hin zu einer Vertriebsausrichtung.

Deshalb zieht sich nun der (Co-)Founder Andreas Langegger aus dem operativen Geschäft von Zoomsquare zurück. Er wolle das Feld Spezialisten mit dem nötigen Know-How rund um den B2B-Vertrieb überlassen und nun als Berater und Fundraiser aktiv bleiben. Das Ruder übernehmen die Immobilien-Expertin Anita Körbler und der Medien-Manager Jürgen Leger. Es bleibt spannend, wie sich die Plattform unter ihrer Leitung entwickelt.

Mehr über den Managementwechsel lesen Sie hier.

Name:
Sophia S.